Semana Santa auf Ometepe

Die Feierlichkeiten der Semana Santa – heilige Woche – zeigen die tiefe Religiösität der Ometepinos.
Dr. Alvarado sandte uns einige Bilder der Vorbereitungen zum großen Umzug.

Frauentag auf Ometepe

Mujeres de OmetepeDer internationale Frauentag am 8. März wurde auch auf Ometepe gefeiert. Dr. Alvarado schickte uns im Namen von Eveling folgende Nachricht zusammen mit ein paar Bildern:

8 de marzo. Día internacional de la mujer. Las madres que hoy llegaban con sus hijos. Intercambio de experiencias. Junto a la Psicóloga.
Eveling.

 

Erster Schultag in der Schule “ La Esperanza“ auf Ometepe

Wir sind erfreut über die inzwischen unkomplizierte Kommunikation per WhatsApp mit den Lehrerinnen unserer Schule, Mercedes und Martha Hernández, die uns die nachfolgenden Fotos vom ersten Schultag geschickt haben.

Die Zahnärztin, Dr.Melida Luna, teilte uns mit, dass das neue Schuljahr mit 69 Schülerinnen und Schülern begonnen habe.


Paula Horstmann · EIRENE-Freiwillige bei POA und REMO

Wir freuen uns, dass sich wieder ein junge Frau bei EIRENE für das Ometepe-Projekt entschieden hat. Paula Horstmann vermittelt uns über ihre E-Mails – aus denen wir Ausschnitte veröffentlichen dürfen – und ihrem 1. Rundbrief, erste Eindrücke von ihrem Aufenthalt und von ihrer Arbeit. … weiterlesen →

Purisima und vorweihnachliche Aktivitäten auf Ometepe

Die Purisima und die Vorbereitungen für Weihnachten haben auch in Nicaragua begonnen. Kleine Geschenke wurden an die Kinder verteilt. Sonja Kofler schrieb uns, dass sie gerade ein Rind für 450 Menschen geschlachtet hätten. In unserem Zentrum für Kinder mit Behinderungen gab es eine Feier mit Paula Horstmann, die ihren Freiwilligendienst auf Ometepe absolviert.


Schulabschlüsse und Ferienbeginn
Am 28. November begannen die Ferien für die Schüler und Schülerinnen in unserer Schule. Das neue Schuljahr beginnt dann wieder im Februar 2017.
Alle Lehrerinnen lassen Sie herzlich grüßen.

Die Fotos erhielten wir von den Mitarbeitern des Ometepe-Projektes.

Neuigkeiten aus Ometepe

Ganz herzlich grüßen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Ometepe – Projekt.

Zum Glück hat sich alles nach den Naturphänomenen Hurrican Otto und einem kleineren Beben die Lage auf der Insel wieder beruhigt und sie blieben verschont.
Es gab eine offizielle Tsunami -Warnung, aber die Flutwellen sind zum Glück ausgeblieben. Die Menschen waren sehr beunruhigt und angespannt, so schrieb uns unsere Zahnärztin Dr. Melida Luna. Es gab dazu eine Versammlung mit allen Mitarbeiterinnen vom Projekt.

Hurrikan Otto und Erdbeben erschüttern Nicaragua

Regenradar am Freitag, 25. November 2016, MEZ

#huracan #otto

Unsere Freunde auf Ometepe schrieben soeben, daß es zwar sehr windig ist und stark regnet – größere Verwüstungen aber bisher ausgeblieben sind. Das Erdbeben vor El Salvador war auch auf der Insel zu spüren. Hoffen wir das Beste!