Besuch auf Ometepe

Ursula Blonigen und Dr. Susanne Lindner besuchen zur Zeit das Ometepe-Projekt in Nicaragua.
3 Wochen lang werden die beiden deutschen Mitarbeiterinnen des Ometepe-Projekts sowohl die nicaraguanischen Partner treffen, als auch das Land bereisen. Ursula Blonigen schreibt:
Liebe Grüße aus Ometepe!
Ometepe begrüßte uns mit schwül-heißen Temp. von ca. 30 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von etwa 85%. Da die Regezeit anbricht gibt es jeden Tag kräftige Schauer…zwischendurch Sonne…und leider auch die Mosquitos. Wir wohnen zu zweit in der Quinta Monika…und Berta ist unser guter Geist und sorgt für uns.
Wir haben uns mit den Nicaraguanern alte und aktuelle Fotos angeschaut, die ich in Deutschland ausgedruckt und lamminiert habe…außerdem alte Projekt Fotos, die Monika und Michael uns zum verteilen mitgegeben haben…Das war ein riesen Spaß für alle, vor allem als sie den Vergleich der Personen und Situationen zu heute sahen.

Die folgenden Bilder haben Ursula Blonigen und Dr. Alvarado gesandt.

Auch ein Video aus dem Therapie im Zentrum für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen (CET) hat uns Ursula Blonigen gesandt, Vielen Dank dafür!

Großartige Überraschung für das Ometepe – Projekt aus dem Münsterland

Monika Höhn mit einer Mitarbeiterin des EINE-WELT KREISES der Trinitatis-Gemeinde MünsterDie Geschäftsführer Monika und Michael Höhn des Ometepe-Projektes Nicaragua konnten es kaum glauben, dass eine Spende von 8000 € für Ometepe überwiesen wurde. Der Eine-Weltladen der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis aus Münster hatte diese Summe für die Arbeit für Menschen mit Behinderungen auf der Insel zur Verfügung gestellt. … weiterlesen →

Einladung zum Offenen Treffen Ometepe

Liebe Freundinnen und Freunde von Ometepe,

nach längerer Pause laden wir Euch und alle Freunde und Bekannten sehr herzlich ein zu unserem Offenen Treffen in der Cafeteria der Behindertenwerkstatt Oberberg in Wiehl – Faulmert.

Freitag , 9. Juni 2017 um 19 Uhr

Ursula Blonigen und Dr. Susanne Lindner, die seit dem 15. Mai auf Ometepe sind, werden von ihrem Aufenthalt auf der Insel berichten. Wir freuen uns schon jetzt auf unsere Begegnung, bei der es nach unserem Neujahrsempfang im Januar sicher einiges auszutauschen gibt.

Semana Santa auf Ometepe

Die Feierlichkeiten der Semana Santa – heilige Woche – zeigen die tiefe Religiösität der Ometepinos.
Dr. Alvarado sandte uns einige Bilder der Vorbereitungen zum großen Umzug.

Benefizkonzert in Köln

¡Traducción española de abajo!

Dank für das Ometepe-Benefizkonzert an Dr. Susanne Lindner, das Bläser-Orchester AufWind aus Dortmund und das KVB-Orchester aus Köln.
Ein beeindruckendes Benefizkonzert für Ometepe erlebten mehr als 400 Menschen, die sich trotz des sonnigen Frühlingswetters am Sonntag dem 26. März 2017 auf den Weg in das Straßenbahnmuseum Thielenbruch nach Köln begeben hatten. … weiterlesen →

Frauentag auf Ometepe

Mujeres de OmetepeDer internationale Frauentag am 8. März wurde auch auf Ometepe gefeiert. Dr. Alvarado schickte uns im Namen von Eveling folgende Nachricht zusammen mit ein paar Bildern:

8 de marzo. Día internacional de la mujer. Las madres que hoy llegaban con sus hijos. Intercambio de experiencias. Junto a la Psicóloga.
Eveling.

 

Benefiz-Konzert des Bläser-Orchester AufWind

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir danken Frau Dr. Lindner, dass sie sich zum zweiten Mal für ein Benefiz-Konzert, diesmal in Köln, für unsere Projektarbeit auf Ometepe engagiert hat.
Es wäre schön, wenn wir uns dort wiedersähen und der Konzertbesuch ein ähnlicher Erfolg wird wie vor einigen Jahren in Dortmund. Das Repertoire des KVB und des Bläser-Orchester AufWind aus Dortmund reicht von Barock bis zu den Beatles, präsentiert werden Jazz und Pop sowie Ausschnitte aus Opern und Filmhits.
Mit der Anzeige aus dem Kölner Stadtanzeiger kann gerne weitergeworben und Freunde und Bekannte dazu eingeladen werden.

Ihnen und Euch allen wünschen wir nicht allzu stürmische Karnevalstage.

Herzliche Grüße
Monika und Michael Höhn